Das Exotengärtner-Forum Gärtnern im Grenzbereich

SHARE:

Du möchtest Dich zum Exotengärtnern austauschen, brauchst Hilfe, hast Fragen oder suchst Anregungen? Herzlich willkommen!

Das Exotengärtner-Forum dient dem fachlichen Austausch zu allen Fragen des Exotengärtnerns.
Um hier zu schreiben oder mitzulesen, bedarf es keiner Anmeldung. Du möchtest Dich trotzdem registrieren? Zur Registrierung / Anmeldung gehts hier.
Eine Pflanze bereitet Dir Sorgen? Hier eine kleine Anregung, welche Informationen Du liefern solltest, um die bestmögliche Hilfe zu erhalten.
Neben dem Exotengärtner-Forum gibt es i.ü. auch die Möglichkeit, derartige Themen in meiner Facebook-Gruppe Exotengärten in den rauen Gegenden Deutschlands zu diskutieren. Ihr seid auch hier herzlich willkommen!
Bitte lasst uns hier nett miteinander umgehen. Ok? 🙂
Es gibt technische Probleme? Dann kontaktiere mich bitte hierüber.

Gehts der Hanfpalme gut?

Zitat

Hallo!

Danke für die Info! Gibst du die Bastmatten runter wenn’s wärmer ist oder bleiben die den ganzen Winter drauf? Hab Kokosmatten zu Hause. Geht das auch?

Sg, Jürgen

PS: Die Hanfpalme öffnet seit dem Kauf vor 15 Monaten den Speer der drinnen stand. Beim kleinen Teil komm ich mit dem schauen nicht zurecht wie die anschiebt.

Hochgeladene Dateien:
  • 573B7F47-9033-45FF-A3C2-010130A3FBED.jpeg
Zitat

Ich lasse die Matten den ganzen Winter drauf. Kokosmatten gehen sicher auch. Bastmatten haben aber den Vorteil, dass sie innen hohl sind (Luft isoliert gut!) und das Wasser abperlt (Kokosmatten speichern das Wasser vermutlich).

Der Exotengärtner: Gärtnern im Grenzbereich
Zitat

Hallo,

Wo positionierst du den Temperaturfühler bei der Hanfpalme?  Einfach in der Nähe der Pflanze oder bei der Wachstumsöffnung rein? Bei -10 ein und bei -8 aus passt oder?

LG, Jürgen

Zitat

Hallo Jürgen,

zur Temperaturmessung hatte ich mal ein bißchen was zusammen geschrieben:

https://www.exotengaertner.de/winterschutz-temperaturmessung/

Zum Thermostat: das hängt ein stückweit davon ab, wie gut Deine Isolierung funktioniert + wie fix die Heizquelle arbeitet. Gerade bei rapiden Temperaturstürzen kann es bei schlechter Isolierung und einem langsam reagierenden Heizkabel auch mal eng werden. Ich schalte bei -10° ein und bei -5° aus. Das hat immer gut funktioniert.

Schönen Abend

Tom

Der Exotengärtner: Gärtnern im Grenzbereich
Zitat

Hallo Tom,

Wickelst du das Heizkabel nur über den Stamm oder auch direkt über die Fächer bzw. Blattstile? Das Kabel wird sicher 70 Grad bekommen. Hab mir auch ein Voss Eisfrei Kabel bestellt. Das hat jetzt 20W/m. Will die Blätter nicht verbrennen.

SG, Jürgen

Zitat

Hi Jürgen,

Wärme steigt nach oben. Wichtig ist also, dass das Kabel vorallem auch unten (Wurzelbereich) liegt.

Ich lege das Kabel zunächst 2-3 Schlaufen über den Wurzelbereich, dann in etwa 10cm Abständen wickele ich es den Stamm hoch und dann lose in den Kronenbereich.

Das Kabel wird nur handwarm. Da verbrennt nichts. 🙂

Schöne Grüße

Tom

Der Exotengärtner: Gärtnern im Grenzbereich

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
3.1 Allgemein
4.1 Agaven, Palmlilien, Rauschöpfe + Bärengras
2.1 Dokumentation
1 EINFÜHRUNG
2 MEIN EXOTENGARTEN
2.2 Saison-Berichte
4.2 Bambus + Gräser
3.2 Physiologie
4.3 Baum- + Palmfarne
3 EXOTENGARTEN-KNOW HOW
3.3 Kauf + Auspflanzung
4.4 Grasbäume
4 EXOTEN IM DETAIL
3.4 Schutz + Pflege
5 EXOTEN-LITERATUR
4.5 Kakteen
3.5 Mangelerscheinungen + Krankheiten
4.6 Obstpflanzen
6 GARTEN-PRODUKTE
4.7 Palmen
7 GARTEN-PRODUKTE (DIY)
8 DIES + DAS
4.8 Rankpflanzen
4.9 Sonstige Exoten
9 Fotos

Umfrage

VOTE! In meinem Garten kultiviere ich exotische Pflanzen seit…

Fotos

21-09-Yucca rigida 01 21-09-Xanthorrhoea johnsonii 02 21-09-08 21-09-Musa Basjoo 01

Foren-Beiträge

Top