Das Exotengärtner-Forum Gärtnern im Grenzbereich

Gärtnern im klimatischen Grenzbereich: dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch hinsichtlich dauerhaft ausgepflanzter exotischer Pflanzen, insbesondere in den rauen Gegenden Deutschlands. Hierbei soll es schwerpunktmäßig um Kauf + Auspflanzung, Schutz + Pflege sowie Mangelerscheinungen + Krankheiten gehen.

Nur, wer die richtigen Fragen stellt, bekommt auch die richtigen Antworten: diese Informationen solltest Du liefern, wenn Dir eine Pflanze Sorgen bereitet.

Neben diesem Forum gibt es auch die Möglichkeit, derartige Themen in meiner Facebook-Gruppe Exotengärten in den rauen Gegenden Deutschlands zu diskutieren. Ihr seid auch hier herzlich willkommen!

Ein wertschätzender Umgangston ist bitte Basis aller Diskussionen hier.

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Hanfpalme gelb braune Blätter

Hallo,

Erstmal muss ich auch sagen, dass ich deine Seite echt super finde. Habe die letzten Tage sehr viel auf der Seite gelesen und dazu gelernt.
Nun zu unserem Problem. Wir habeb unsere Palme letztes Jahr gekauft, im Kübel überwintert und vor ca. 4 Wochen ausgepflanzt. Derzeit sieht sie leider gar nicht so gut aus. Die Blätter sind gelb und die spitzen schon braun.
Sie steht ziemlich im Wind wodurch die Wedel etwas abgeknickt sind aber das stört uns nicht. Die Farbe der Blätter macht mir allerdings sorgen. Die Wurzeln sahen gut aus beim einpflanzen allerdings kamen es mir irgendwie wenig vor. Anbei mal ein paar Bilder. Ich hoffe du hast einen guten Tipp für uns und wir können unser Schätzchen noch retten.
Lg

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_20200526_122821.jpg
  • IMG_20200526_122846.jpg
  • IMG_20200526_122859.jpg

Hi,
erstmal 1000 Dank für das Kompliment. Es freut mich total, wenn Leutee hier etwas Orientierung finden. Ich hab ja auch mal all diese Fragen gehabt...
Zu Deiner Palme:
ich finde, die sieht in Summe super aus mit ihrem sehr dicken Stamm.
Zu den gelben und zusammen-geklappten Blättern:
Generell ist es so, dass Palmen nach dem Auspflanzen zunächst immer etwas schwächeln, da sie sich zunächst auf das Wurzelwachstum konzentrieren. Ganz normal also. Wenn Du ihr hier etwas nachhelfen willst, könntest Du ihr Auxin verabreichen (z.B. Superthrive). Aber achte auf die korrekte Dosierung. Sonst geht das ggf. nach hinten los.
Dass sie zu wenig Wurzeln hat, würde ich als Ursache eher ausschließen, da sie ja die Blätter vor dem Auspflanzen auch versorgen konnte und Du die Wurzeln beim Auspflanzen vermutlich nicht verkleinert hast, oder?
Deine Palme hat Durst. Gießst Du genug? Aktuell würde ich ihr täglich wenigstens 10l Wasser spendieren.
Und womöglich hat sie auch einen leichten Sonnenbrand.
Aber in Summe alles noch im (fast) grünen Bereich. Die wird wieder. Viel Glück! 🙂
Liebe Grüße aus München
Tom

Der Exotengärtner: Gärtnern im Grenzbereich

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Jetzt bin ich etwas beruhigter. Sie bekommt jetzt erstmal täglich die 10 Liter Wasser und dann wart ich mal ab wie sie sich in den nächsten Wochen so macht und werde bestimmt berichten :-).

Ich drück Dir die Daumen. 🙂

Der Exotengärtner: Gärtnern im Grenzbereich

Aktuelles

Deutschlands Exotengärten


Du hast auch exotische Pflanzen in Deinem Garten?
ZEIG UNS DEINEN GARTEN!

Aktuelle Umfrage

Pflanzen in meinem Garten ordne ich i.d.R. ...

Aktuelle Fotos

20-07-Faxon Yucca 01 20-07-Yucca rostrata 01 20-07-05 20-07-04

Aktuelle Beiträge

5 Exotengarten-Lieblinge meiner Gäste
Blaublättrige Palmlilie: Zahlen, Daten, Fakten
Der Exotengärtner: 5 Jahre Gartenblog
Umfrage 4: Meine ausgepflanzten Exoten dünge ich …
Japanische Faserbanane: Winterschutz der Scheinstämme
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Palmenprobleme
Top