Das Exotengärtner-Forum Der Exotengärtner: Gärtnern im Grenzbereich

Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch hinsichtlich dauerhaft ausgepflanzter exotischer Pflanzen, insbesondere in den rauen Gegenden Deutschlands, also einem Gärtnern im klimatischen Grenzbereich. Hierbei soll es schwerpunktmäßig um Kauf + Auspflanzung, Schutz + Pflege sowie Mangelerscheinungen + Krankheiten gehen.

Nur, wer die richtigen Fragen stellt, bekommt auch die richtigen Antworten: diese Informationen solltest Du liefern, wenn Dir eine Pflanze Sorgen bereitet.

Zur Registrierung / Anmeldung gehts hier. Es gibt technische Probleme? Dann kontaktiere mich bitte hierüber.

Neben diesem Forum gibt es auch die Möglichkeit, derartige Themen in meiner Facebook-Gruppe Exotengärten in den rauen Gegenden Deutschlands zu diskutieren. Ihr seid auch hier herzlich willkommen!

Ein wertschätzender Umgangston ist bitte Basis aller Diskussionen hier.

Phoenic Canariensis - Schaden?

Zitat

Hallo zusammen,
meine Phoenix Canariensis hat sehr helle, fast schon gelbliche, neue Wedel. Was könnte die Ursache sein und was muss ich tun, damit diese wieder sattgrün werden?
Danke für die Hilfe und beste Grüße,
David

Hochgeladene Dateien:
  • 20210312_174544.jpg
Zitat

Hallo David,

das sind etwas wenig Infos, um hier wirklich helfen zu können.

Gelbe Blätter können ein Indiz für zuviel oder zu wenig Wasser sein. Es kann aber z.B. auch ein Nährstoffmangel vorliegen. Vielleicht handelt es sich aber auch nur um eine unkritische Frühjahrs-Chlorose.

Von daher würde es helfen, wenn Du mal ein Foto von der ganzen Palme zeigen würdest und vielleicht ein wenig beschreibst, wie Du sie über den Winter gebracht hast. Falls Du sie ausgepflanzt hast, wäre interessant, wann Du sie in etwa ausgepflanzt hast.

Schöne Grüße

Tom

Der Exotengärtner: Gärtnern im Grenzbereich
Zitat

Hallo Tom,
vielen Dank für Deine Antwort. Die Palme steht im aktuellen Winter-wie auch die letzten Jahre- im Topf draußen. Nur während der besonders kalten Woche im Februar habe ich sie kurzfristig reingestellt. Diese hellgrünen / gelblichen, neuen Blätter hat sie jetzt schon seit einigen Monaten. Sicher nicht lebensbedrohlich, aber saftig grün sah sie viel besser aus. Bild der kompletten Pflanze reiche ich noch nach. Beste Grüße aus Köln,
David

Zitat

Hallo David,

wenn Du den Frost ausschließt, könnte es ein Nährstoffproblem oder eine Überwässerung sein. Vielleicht erkennt man über die Fotos mehr...

Schöne Grüße

Tom

Der Exotengärtner: Gärtnern im Grenzbereich
Zitat

Hallo Tom,
dieses Bild habe ich gerade aufgenommen. Man sieht nicht allzu viel, da die Blätter noch zusammengebunden sind.
Insbesondere im Sommer trinkt die Phoenix ja sehr viel. Aber es kann natürlich sein, dass im vergleichsweise regnerischen letzten Sommer zu lange Wasser im Untertopf stand. Zumindest kann ich es nicht ausschließen. Hellgrün/ gelblich sind wie gesagt nur die neueren Wedel, während die älteren mehr oder weniger sattgrün geblieben sind.
Vielen Dank übrigens für die bereits geteilten Hinweise! Tolles Forum, in das ich als Palmensammler gerne wieder reinschaue.

Beste Grüße,
David

Hochgeladene Dateien:
  • 20210317_074856.jpg
tom hat auf diesen Beitrag reagiert.
tom
Zitat

Hi David,

erstmal vielen Dank für Dein Lob. Das freut mich total! 🙂

Dann hab ich mir nochmal Dein 1. Foto angeschaut. Sind die neuen Wedel braun oder täuscht das?

Ich würde jetzt mal die Entwicklung abwarten, wenn es wieder wärmer wird. Dann  vielleicht mal etwas Dünger geben und auf eine ausgewogene Bewässerung achten. Ich denke, dann sollte es besser werden.

Ansonsten macht die Palme doch einen recht vitalen Eindruck. Die Topfgröße ist nicht übermäßig groß, aber nach meinem Dafürhalten noch ausreichend. Vielleicht topfst Du sie im Frühsommer ja mal um?

Liebe Grüße und viel Erfolg

Tom

Hochgeladene Dateien:
  • 8BCF18A0-23C1-41A9-AA11-AB0E13572DD6.jpeg
Der Exotengärtner: Gärtnern im Grenzbereich
Zitat

Hi Tom,
das Braun täuscht. Das sind nur Fasern auf den neuen Wedeln, die bald verschwinden. Ich werde mal mehr auf das Wasser im Untertopf achten. Bei den aktuellen Temperaturen und dem Regen sowieso. Und wenn es wärmer wird, sollten die neuen Wedel besser aussehen.
Danke nochmals für den Fachaustausch. Ich (33) bin seit mindestens 20 Jahren palmenbegeistert. Manchmal bin ich aber trotzdem überfragt:-)

Liebe Grüße,
David

tom hat auf diesen Beitrag reagiert.
tom
Zitat

Sehr, sehr gerne, David. Bei Deinen 20 Jahren Palmenerfahrung kann ich aber ziemlich sicher weitaus mehr von Dir als Du von mir lernen. 🙂

Der Exotengärtner: Gärtnern im Grenzbereich

Aktuelle Umfrage

NEU Im nächsten Winter werde ich meine ausgepflanzten Palmen ...

Fotos

21-04-07 21-04-06 21-04-06 21-04-Agave ovatifolia 01

Foren-Beiträge

Top