Mein SmartGarden Mein Münchner Exotengarten 500m über NN

Als technik-affiner Mensch war es immer schon mein Traum, meinen Garten zu digitalisieren und so irgendwann mit meinem Smartphone oder Tablet steuern + überwachen zu können. Der Traum vom SmartGarden bzw. vom ‚Internet der Garten-Dinge‘ nimmt langsam Gestalt an…

Full screenExit full screen
Slider

Während der SmartHome-Markt die letzten Jahre extrem boomt und sich langsam herauskristallisiert, welche Hersteller / Systeme hier den Markt beherrschen, ist die Lage im SmartGarden-Segment noch reichlich zerklüftet + wenig überschaubar.

Schaut man sich die klassischen Platzhirschen im Gartensegment – Gardena + Kärcher – an, so muss man feststellen, dass sich beide bislang mit der Digitalisierung ihrer Produkte recht schwer tun. Kundenbewertungen zeigen, dass Gardena’s ’smart system‘ noch unausgereift ist, dass sich hier – wie in vielen anderen Branchen auch – ein etablierter Hardware-Hersteller mehr recht als schlecht im Software-Bereich probiert. Und Kärcher hat es – Stand 2017 – immer noch nicht geschafft, Ankündigungen bzgl. smarter Lösungen überhaupt ein Produkt folgen zu lassen.

Derweil okkupieren mehr und mehr StartUps dieses neue Segment und liefern z.T. hoch-spannende Produkte, insbesondere im Bereich der Wetterstationen (Netatmo, Technoline Mobile Alerts) + Pflanzensensoren (Parrot FlowerPower, Koubachi Wi-Fi Plant Sensor, Xiaomi Mi). Das SmartGarden-Segment entsteht. Die Platzhirschen schauen noch zu…

Die Digitalisierung in meinem Garten ist inzwischen weit fortgeschritten und umfasst im wesentlichen Beleuchtung, Lautsprecher, Kameras, Wetterstation + Pflanzensensoren. Die Steuerung erfolgt über Smartphone / Tablet und Sprache (mittels Amazon Echo Dot). Bei den klassischen Gartenarbeiten (Rasenmähen, Bewässerung) bin ich dagegen noch zurückhaltend, weil mich die smarten Lösungen in dem Bereich bislang noch nicht wirklich überzeugen konnten.

PRODUKTE

Folgende Produkte sind bei mir im Garten im Einsatz:

SMARTGARDEN-PRODUKTE

SystemKomponentenEinsatzTest
Amazon EchoEcho Dot (1x)Sprachsteuerung auf der PergolaLink
InstarInstar IN-6014HD (1x) / IN-6012HD (1x) / IN-3011 (2x)IP-Kameras zur visuellen Gartenüberw.Link
Netatmo WetterstationRegensensor (1x) / Thermometer (1x)Klimaüberwachung des Gartens (Aussentemp., Niederschlag)Link
Parrot FlowerPowerPflanzen-Sensor (1x)Messung Bodenfeuchte, Aussentemp. + Düngebedarf bei PalmenLink
Philips HueLightStrip+ (2x)Pergola- und Balkonbeleucht.Link
White + Color Ambiance E27 (10x)Gartenbeleucht.
Qivicon / eQ-3 HomematicHM-Sen-MDIR-O (1x)Bewegungsmelder auf der PergolaLink
HM-LC-Sw1-PI / HM-ES-PM-SW1-PI (3x) + HM-LC-Sw1-SM (1x)Pergola-Beleucht. / -Bodenstrahler / -Decken-Ventilator; Beheizung / Beleuchtung Winter-Schutzbauten
SonosPlay1 (2x)Lautsprecher auf der PergolaLink
Technoline Mobile AlertsThermo- / Hygrosensor (8x)Messung Temperatur in Winter-SchutzbautenLink
Pool-Thermometer (1x)Messung Wassertemperatur im Pool

PLATZIERUNG MEINER SMARTEN PRODUKTE

Standorte
B1 Bewegungsmelder: HM-Sen-MDIR-O
E1 Amazon Echo Dot
K1-K4 Instar IN-6014HD (1x) / IN-6012HD (1x) / IN-3011 (2x)
L1-L10 Philips Hue White + Color Ambiance E27 (10x)
L11-L12 Philips Hue LightStrip+ (2x)
L13 Bodenstrahler (6x)
S1-S2 Sonos Play1 (2x)
V1 Decken-Ventilator
W1 Parrot FlowerPower
W2 Netatmo Thermometer
W3 Netatmo Regensensor
W4 Technoline Pool-Thermometer
W5 Technoline Thermo- / Hygrosensor

ANWENDUNGSFÄLLE

Die Digitalisierung meines Garten führt nicht nur zu einer einfacheren Steuerung / Überwachung meiner Gartenprodukte, sondern liefert durch Kombination verschiedener Produkte auch ganz neue Anwendungsmöglichkeiten:

  • Statusabfrage (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Bodenfeuchtigkeit, Düngegehalt des Bodens, Regenmenge, Pool-Wassertemperatur, etc.) meines Gartens (oder des Winterschutzes meiner Pflanzen) per Smartphone / Tablet
  • sofortige Alarmierung am Smartphone / Tablet, wenn gewisse Klima-Grenzwerte unter- oder überschritten werden
  • sofortige Alarmierung am Smartphone / Tablet bei Bewegung im Garten (über Kameras und Bewegungsmelder)
  • automatisierte Beheizung meiner Exotenpflanzen im Winter ab einer bestimmten Temperatur
  • Live-Bilder / -Videos aus dem Garten am Smartphone / Tablet
  • Steuerung der Garten-Beleuchtung in allen möglichen Farben: manuell per Smartphone / Tablet / Sprache (Amazon Echo Dot) oder automatisiert (zeitgesteuert, helligkeitsgesteuert oder mittels Bewegungsmelder)
  • per Smartphone / Tablet / Sprache (Amazon Echo Dot) gesteuerte, kabellose Musik im Garten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

DU BRAUCHST HILFE?

Aktuelle Themen

#Erste Winterschutz-Gedanken:


Welche Pflanze braucht welchen Schutz? Der Exoten-Konfigurator sagts Dir - konkret für Deinen Garten!


Im frostigen München muss ich meine Exoten im Winter gut schützen. So sieht mein Winterschutz aus...

Aktuelle Umfrage

Winterschutz: Bei mir werden ...

Aktuelle Fotos

20-09-05 20-09-Olivenbaum 01 20-09-04 20-09-03

Aktuelle Beiträge

Olivenbaum: Zahlen, Daten, Fakten
Palmlilie: Winterschutz-Methode „Überdachung“
Umfrage 5: Pflanzen in meinem Garten ordne ich i.d.R. …
Australischer Grasbaum: Winterschutz-Methode „Styropor-Schutzbau“
Maihuenia poeppigii: Steckbrief
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Hanfpalme krank
Der Stamm macht mir Sorgen...zure …

Aktuelle Kommentare

Top