Pflanze der Saison 2019/20: chinesische Hanfpalme Exotengarten-Hits

Immer wieder gibt es Pflanzen, die einen ganz besonders im eigenen Garten erfreuen. Sei es, weil sie den Winter überraschend gut überstanden haben, weil sie besonders schnell wachsen, ausgiebig blühen oder leckere Früchte bilden. Welche Pflanze ist die Pflanze der Saison 2019/20 in meinem Exotengarten?

zur Gallerie

Full screenExit full screen
Slider

In der Saison 2019/20 gab es wieder einige Kandidaten, die als Pflanze der Saison durchaus ihre Berechtigung gehabt hätten: der Schlafbaum, der enorm geschossen ist, meine kleinste Yucca rostrata und meine Yucca gloriosa, die sich wunderbar entwickelt haben, eine meiner Faserbananen, die den Winter rein passiv geschützt überlebt hat. Oder meine Indianerbanane ‚Sunflower‘, die erstmals einen signifikanten Fruchtertrag hatte, aus dem ich immerhin ca. 1.1kg Marmelade (siehe: Herstellung von PawPaw-Marmelade) gewinnen konnte.

Letztlich habe ich mich aber nach 2016/17 zum 2. Mal für die chinesische Hanfpalme entschieden. Seinerzeit war es das tolle Wachstum und vorallem die 1. Blüte an einer meiner Hanfpalmen.

Diese Saison hat mich vorallem meine standort-älteste Hanfpalme glücklich gemacht. Die 1. Palme im Garten liegt einem eh immer ganz besonders am Herzen. 6 Saisons hat sie mich dann aber verzweifelt auf Blüten warten lassen (siehe auch: Hanfpalme ausser Rand + Band (Fortsetzung)), bis sie diese Saison Ende April endlich – ENDLICH!!! – geblüht hat, bei einer Stammhöhe von 1.60m. In der Literatur liest man ja häufig, dass Hanfpalmen etwa bei einer Stammhöhe von 1.00m geschlechtsreif werden. Pustekuchen!

Besonders groß war die Freude, als sich rausstellte, dass es sich um ein Weibchen handelt. Nach 2 männlichen Hanfpalmen also doch noch 1 Weibchen. Hätte man sich ja fast denken können, dass das nur eine Dame sein kann, die sich so lange bitten lässt. 😉

Der Freude nicht genug, klappte es auch sofort mit der Befruchtung, so dass sich einige hundert Früchte gebildet haben. Dem Züchten kleiner Hanfpalmen steht also nichts mehr im Weg…

Von daher ist klar: meine standort-älteste Hanfpalme ist völlig zurecht meine Pflanze der Saison 2019/20. Chapeau!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

DU BRAUCHST HILFE?

Aktuelle Themen

#Erste Winterschutz-Gedanken


Welche Pflanze braucht welchen Schutz? Der Exoten-Konfigurator sagts Dir - konkret für Deinen Garten!


Im frostigen München muss ich meine Exoten im Winter gut schützen. So sieht mein Winterschutz aus...

Aktuelle Umfrage

Winterschutz: Bei mir werden ...

Aktuelle Fotos

20-09-05 20-09-Olivenbaum 01 20-09-04 20-09-03

Aktuelle Beiträge

Olivenbaum: Zahlen, Daten, Fakten
Palmlilie: Winterschutz-Methode „Überdachung“
Umfrage 5: Pflanzen in meinem Garten ordne ich i.d.R. …
Australischer Grasbaum: Winterschutz-Methode „Styropor-Schutzbau“
Maihuenia poeppigii: Steckbrief
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Hanfpalme krank
Der Stamm macht mir Sorgen...zure …
Top