Zum Inhalt springen

Chronologie meines Exotengartens Mein Münchner Exotengarten 500m über NN

    SHARE:

    Jede Gartensaison erzählt ihre eigene Geschichte… die Chronologie meines Exotengartens!

    zur Gallerie

    Exotengarten: Chronologie
    Exotengarten: Chronologie
    Exotengarten: Chronologie
    Exotengarten: Chronologie
    Exotengarten: Chronologie
    Exit full screenEnter Full screen

    EXOTENGARTEN-CHRONOLOGIE

    Exoten-Saison Sommer-Klima Winter-Klima Newcomer der Saison Pflanze der Saison Pflanzenbestand Vegetationserfolge Überwinterungserfolge Winterschäden Bauprojekte Sonstiges
    1 2011/12 kühl sehr streng bis -18°C Salix integra   4 Exoten (100% aus Asien)       Neuanlage unseres Gartens  
    2 2012/13 eher kühl sehr streng mit sehr vielen Frost- + Dauerfrosttagen bis -11°C Magnolia ‚Genie‘   Cortaderia (1. amerikanischer Exot)       Holz-Austellpool  
    3 2013/14 durchschnittlich sehr mild mit sehr wenigen Frost- + Dauerfrosttagen bis -10°C Asimina triloba ‚Sunflower‘   Asimina triloba (2. amerikanischer Exot)          
    4 2014/15 kühl durchschnittlich bis -12°C Trachycarpus fortunei   Trachycarpus fortunei (1. Palme), Musa basjoo (1. Banane)   Trachycarpus fortunei (Aktivschutz), Musa basjoo (Aktivschutz) Trachycarpus fortunei (Chlorose im Frühjahr), Musa basjoo (Scheinstamm nach Spätfrost oben matschig) Mauerbau  
    5 2015/16 sehr warm sehr mild mit sehr wenigen Frost- + Dauerfrosttagen bis -13°C Phyllostachys vivax ‚Aureocaulis‘ Passiflora caerulea       Trachycarpus fortunei (Chlorose im Frühjahr), Musa basjoo (Scheinstamm oben matschig, da Feuchtigkeit im Schutzbau)   Start der Website
    6 2016/17 sehr kühl sehr frostig mit vielen Frost- + Dauerfrosttagen bis -16°C Yucca rostrata Trachycarpus fortunei Yucca rostrata, Yucca gloriosa, Yucca gloriosa variegata (1. Yucca), Opuntia phaeacantha (1. Kaktus), >50% Exoten Trachycarpus fortunei (1. Blüte), Diospyros Kaki (1. Früchte) Nerium oleander (Aktivschutz), Yucca (Regenschutz), Opuntia phaeacantha (schutzlos) Musa basjoo (tot), Trachycarpus fortunei (starke Frostschäden: 75% der Wedel erfroren; Heugeruch), Olea europaea (weit zurückgefroren), Diospyros Kaki (weit zurückgefroren), Nerium oleander (alle Blätter vertrocknet), Bambusae (fast alle Blätter vertrocknet) Terrassenbau, Exotenbeet 1  
    7 2017/18 durchschnittlich durchschnittlich bis -15°C Olea europaea (60-jährig!!!) Nerium oleander Dicksonia antarctica (1. Baumfarn, 1. australischer Exot) Chimonanthus praecox (1. Blüte) Olea europaea (Aktivschutz), Dicksonia antarctica (Aktivschutz) Agave parryi (tot), Magnolia (tot), Eucalyptus gunnii (tot), Nerium oleander (äußere Blätter vertrocknet) Einfahrt  
    8 2018/19 sehr warm + trocken sehr mild mit wenigen Frost- + Dauerfrosttagen bis -10°C Dasylirion wheeleri Asimina triloba Dasylirion wheeleri (1. Rauschopf) Ziziphus jujuba, Opuntia phaeacantha, Asimina triloba, Nerium oleander (1. Früchte) Dasylirion wheeleri (Passivschutz), Musa basjoo (Passivschutz) Pediocactus (tot)    
    9 2019/20 durchschnittlich sehr mild mit wenigen Frosttagen bis -7°C Yucca faxoniana Trachycarpus fortunei erstmals mehr nord-amerikanische als asiatische Pflanzen, >90% Exoten Trachycarpus fortunei, Chimonanthus praecox (1. Früchte)   Echinocereus (tot), Nerium oleander (stark zurückgefroren) Exotenbeet 2  
    10 2020/21 durchschnittlich, sehr regenreich frostig mit Tiefsttemperaturen von -17° und 1 gute Woche Dauerfrost; ewig langer Winter immer wieder mit Nachtfrösten bis Ende April Xanthorrhoea johnsonii Xanthorrhoea johnsonii Xanthorrhoea johnsonii (1. Grasbaum) Akebia quinata (1. Früchte), Albizia julibrissin (1. Blüte) Xanthorrhoea johnsonii (Aktivschutz) Yucca rigida (erforen), Dicksonia antarctica (erforen wegen nicht-bestromtem Heizkabel), Yucca faxoniana (Nässeschaden / vergammelt), Yucca rostrata (starke Blattschäden), Trachycarpus fortunei (starke Blattschäden wegen nicht-bestromtem Heizkabel), Eucalytus neglecta (stark zurückgefroren), Musa basjoo (stark zurückgefroren) Exotenbeet 4  
    11 2021/22 kühl, sehr regenreich sehr mild mit wenigen Frosttagen bis -11°C Dicksonia antarctica (mit etwa 80cm Stammhöhe) Dasylirion wheeleri Chamaerops humilis var. cerifera (1. Non-Trachycarpus-Palme), 1. Echinopsis-Kakteengruppe Dasylirion wheeleri (Blüte) Echinopsis-Kakteengruppe (Aktivschutz) Yucca elata (erfroren), Yucca thompsoniana (Nässeschaden / vergammelt), Yucca rigida (Nässeschaden / leichte Speerfäule), Nerium oleander (stark zurückgefroren), Hesperaloe parviflora (Nässeschaden / vergammelt) Poolbau; Exotenbeet 7; Verbreiterung Exotenbeet 4; Rollrasen (Nordseite) TV-Dreh (03.03.); TV-Ausstrahlung (05.04.)
    12 2022/23 sehr warm + trocken   Yucca rostrata (mit etwa 60cm Stammhöhe)   1. Mammillaria-Kakteengruppe, Cycas revoluta (1. Palmfarn), Calibanus hookeri (1. Caudex-Pflanze), Phoenix canariensis (1. Fiederpalme), Ficus carica ‚Brown turkey‘ + ‚Sotschi Gold‘ (1. Feigen), Olea europaea ‚morchione‘ (frosthärteste Olivensorte) Dasylirion wheeleri (neue Krone), Yucca gloriosa (1. Blüte), Poncirus trifoliata (1. Früchte), Hesperaloe parviflora (1. Blüte + Früchte), Eucalyptus pauciflora (1. Rinden-Erneuerung)     Reparatur Mauer