Yucca rigida: Steckbrief Blaukronige Kugelyucca

Die Yucca rigida ist eng verwandt mit der Yucca rostrata, hat aber etwas breitere, rinnenförmige Blätter und ist leider nicht ganz so winter-geeignet.

zur Gallerie

Yucca rigida: Steckbrief 1
Yucca rigida: Steckbrief 2
Yucca rigida: Steckbrief 3
Yucca rigida: Steckbrief 4
Yucca rigida: Steckbrief 5
Blaukronige Kugelyucca
Blaukronige Kugelyucca
Blaukronige Kugelyucca
Blaukronige Kugelyucca
Blaukronige Kugelyucca
Exit full screenEnter Full screen

SYSTEMATIK

Die Yucca rigida – im Deutschen die blaukronige Kugelyucca – ist eine in der Regel einstämmige immergrüne Pflanze, die innerhalb der Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae) zur Gattung der Palmlilien (Yucca) gehört. Die Yucca rigida ist 1 von etwa 40 Arten aus der Gattung der Palmlilien. Sie gehört wie die Yucca rostrata und die Yucca thompsoniana zur Serie Rupicolae. Gerade mit der Yucca rostrata gibt es starke Ähnlichkeiten. Vermutlich sind die meisten bei uns importierten Yucca rigida wie rostrata nicht rein-rassig, sondern in ihrer Heimat mehr oder weniger stark miteinander hybridisiert.

Systematik Name
Abteilung Tracheophyta (Gefäßpflanzen)
Klasse Magnoliophyta (Bedecktsamer)
Ordnung Asparagales (Spargelartige)
Familie Asparagaceae (Spargelgewächse)
Gattung Yucca (Palmlilien)
Art Yucca rigida (blaukronige Kugelyucca)

HERKUNFT / VERBREITUNG

Die Yucca rigida wächst in Mexiko in Höhenlagen bis etwa 1.500m, vorzugsweise in Ebenen, an Hängen und auf Bergkuppen in sandigem oder steinigem Boden.

EIGENSCHAFTEN

Wachstum
Die Yucca rigida kann an ihrem Naturstandort im Alter bis zu 5m groß werden. Als Jungpflanze wächst sie recht langsam.
Frosthärte
Generelle Frosthärte-Informationen finden sich hier.
Die Yucca rigida ist im Winter leider etwas heikel, was Frosthärte und Nässeverträglichkeit anbelangt. Ein Auspflanzversuch ist daher risikobehaftet.

HABITUS

Rhizom / Wurzelsystem
Die Yucca rigida entwickelt kräftige, rötliche Wurzeln.
Wuchsform
Die i.d.R. einstämmige – selten auch mehrstämmige – Yucca rigida kann eine Stammhöhe bis zu 4m erreichen.
Blätter
Die gezahnten, rinnenförmigen und sehr steifen Blätter sind gelblich-blau und können etwa 2cm breit und bis zu 60cm lang werden. Die Blätter münden in einem braunen, kurzen Enddorn. Abgestorbene Blätter hängen in der Natur oft wie ein ‚Bart‘ am Stamm herunter.
Blüten
An ihrem Naturstandort blüht die Yucca rigida zwischen März bis Mai. Der aufrechte Blütenstand kann bis zu 1.5m lang werden und besteht aus vielen glockenförmigen, weißen Blüten.
Früchte
Die Kapsel-Früchte können etwa 7cm lang und 2cm breit werden. Die Samen werden etwa 5mm groß.

Aktuelle Umfrage

NEU In meinem Garten wachsen Pflanzen aus...

Fotos

21-05-Yucca rigida 01 21-05-Yucca gloriosa 01 21-05-Poncirus trifoliata 01 21-04-12

Foren-Beiträge

Top