Zum Inhalt springen

Das Exotengärtner-Forum

SHARE:

Du möchtest Dich zum Exotengärtnern austauschen, brauchst Hilfe, hast Fragen oder suchst Anregungen? Herzlich willkommen!

Das Exotengärtner-Forum dient dem fachlichen Austausch zu allen Fragen des Exotengärtnerns.
Um hier zu schreiben oder mitzulesen, bedarf es keiner Anmeldung. Du möchtest Dich trotzdem registrieren? Zur Registrierung / Anmeldung gehts hier.
Anmerkung: Gast-Beiträge mussten temporär leider wieder gesperrt werden, da es aktuell zu massiven Spam-Beiträgen kommt.
Eine Pflanze bereitet Dir Sorgen? Hier eine kleine Anregung, welche Informationen Du liefern solltest, um die bestmögliche Hilfe zu erhalten.
Neben dem Exotengärtner-Forum gibt es i.ü. auch die Möglichkeit, derartige Themen in meinen 2 Facebook-Gruppen Exotengärten in den rauen Gegenden Deutschlands und Exotengärten in München zu diskutieren. Ihr seid auch hier natürlich herzlich willkommen!
Bitte lasst uns nett miteinander umgehen. Ok? 🙂
Es gibt technische Probleme? Dann kontaktiere mich bitte hierüber.

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Olivenbaum - Rinde

VorherigeSeite 2 von 2

hey tom! danke für dein feedback! ich bin unschlüssig, was das auspflanzen angeht. vorm haus, hat meine partnerin bedenken wegen den wurzeln und dem gebäude und hinten im garten habe ich bedenken wegen dem nord-ost standort…umtopfen wäre ein ziemlich harter vorgang 🙂 das gute stück wiegt unmenschlich viel! eine topfhaltung ist mir vorm winter jedenfalls erstmal das liebste, um auf die befindlichkeiten des boliden reagieren zu können.

für die augenflecken, plane ich voererst die softcore-methode mit milch & wasser 1:9…was hälst du davon? baumiger-gruß steve

Hi Steve,

kann ich nachvollziehen. Wie / wo planst Du denn die Überwinterung? Das ist ja nicht ganz trivial, da das Verhältnis Temperatur / Licht halbwegs passen muss.

Zu den Augenflecken: ich finde es super, dass Du es erstmal ohne Chemiekeule versuchst. Man liest aber immer wieder, dass die Augenfleckenkrankheit recht hartnäckig ist.

Sonnige Grüße aus München

Tom

Der Exotengärtner: Gärtnern im Grenzbereich

Hey Tom! Ich plane den Dicken erstmal vor dem Haus am derzeitigen Standort überwintern zu lassen, da das Haus ja auch eine gewisse Wärme abstrahlt. Natürlich packe ich ihn auch ordentlich ein dafür…hast Du da einen Tip für mich? Die Augen-Geschichte ist echt nervig, aber ich hörte, dass er die auch abwirft um Herr der Lage zu werden und man kann mit abpflücken und entfernen der betroffenen Blätter gut unterstützung leisten.

Falls es mehr wird, greife ich zur Keule 😀 herzliche Grüße aus Schaumburg Steve

Hi Steve,

mit Kübelhaltung kenne ich mich nicht so aus, aber den Topf würde ich auf alle Fälle fett einwickeln und vor Nässeeintrag schützen. Das wird der kritische Punkt bei Deinem Winterschutz. Stamm und Krone wirst Du ja sicher mit 1-2 dicken Vliessäcken schützen. Immer wieder gut lüften, wenn es die Temperaturen zulassen. Und 1-2 Heizkabel für Topf, Stamm und Krone hast Du für den Notfall (bei Dauerfrost bzw. Frösten ab etwa -8°C) sicher auch eingeplant. Den Olivenbaum bei Starkfrost kurzfristig ins Haus ziehen, ist vermutlich keine Option, oder?

Grüße

Tom

Der Exotengärtner: Gärtnern im Grenzbereich
VorherigeSeite 2 von 2