Chronologisches Wachstum meiner Indianerbananen Mein Münchner Exotengarten 500m über NN

Die Indianerbanane gilt als pflegeleichter + absolut winterharter Exot, der aber recht langsam wächst. Ich habe sie vorallem als etwas zickig bei der Fruchtbildung kennengelernt.

zur Gallerie

Full screenExit full screen
Slider

Die Indianerbanane gilt als langsam-wachsende Pflanze, die i.d.R. erst nach mehreren Jahren erste Blüten bildet. Ich habe 2 veredelte Indianerbananen gekauft, vermutlich 3- bzw. 4-jährig. Es handelt sich um die selbstfruchtenden Sorten ‚Sunflower‘ + ‚Prima 1216‘.

Sunflower
Jahr Alter Höhe #Blüten #Blüten mit Fruchtansatz #Fruchtansätze #reife Früchte Ernte (g) 1. Fruchtreife Beschreibung
2013/14 3 100cm Auspflanzung
2014/15 4 120cm 1  
2015/16 5 150cm 6 2 4 Fruchtansätze fallen Mitte Mai mit ca. 1cm Länge ab
2016/17 6 230cm 15 Blüten fallen mit Nachtfrost Ende April ab
2017/18 7 250cm 13 Blüten fallen mit Nachtfrost Ende April ab
2018/19 8 250cm 28 10 38 2 130g 22.09. manuelle Bestäubung mit Pinsel
2019/20 9 250cm 150 78 238 19 1324g 09.10. manuelle Bestäubung mit Pinsel
2020/21 10 250cm 20 80% der Blüten fallen mit Nachtfrost Mitte April ab
Prima 1216
2019/20 4 180cm 1  
2020/21 5 180cm 2  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Deutschlands Exotengärten


Du hast auch exotische Pflanzen in Deinem Garten?
ZEIG UNS DEINEN GARTEN!

Aktuelle Umfrage

Düngung: meine ausgepflanzten Exoten dünge ich ...

Aktuelle Fotos

20-05-14 20-05-13 20-05-Waldrebe 01 20-05-12

Aktuelle Beiträge

Bärengras: Steckbrief
Chinesische Hanfpalme: Bestimmung des Geschlechts
Der Pflanzenspezl machts unnötig spannend
Grünes Bärengras: Steckbrief
Blaukronige Kugelyucca: Steckbrief
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Top