Exotengarten-Hilfe in sozialen Medien Exotengarten-KnowHow

Nur, wer die richtigen Fragen stellt, bekommt auch die richtigen Antworten: welche Infos Du liefern solltest, wenn Du schnelle Garten-Hilfe suchst…

zur Gallerie

Full screenExit full screen
Slider

Als Exotengärtner passiert es immer mal wieder, dass eine Pflanze Probleme macht. Zum Glück kann man das Problem heutzutage über die sozialen Medien bzw. entsprechende Fachforen publik machen und so auf schnelle Hilfe hoffen.
Trotz aller Risiken, die das Exoten-KnowHow in sozialen Medien birgt, kann der Weg über die Schwarmintelligenz – gerade, wenn es dringlich ist – sinnvoll sein.
Das A+O ist hierbei, das Problem und die Hintergründe möglichst konkret zu beschreiben. Nur so besteht die Chance, dem Problem wirklich auf den Grund zu gehen und eine passende Beratung zu bekommen.
Von daher: Exoten-Hilfe in sozialen Medien – diese Informationen solltest Du bereitstellen:

ERFORDERLICHE INFORMATIONEN FÜR DIE SCHNELLE EXOTEN-HILFE

1 Pflanze Pflanzenart + -sorte
2 Problem Fotos Problemstelle(n) + gesamte Pflanze
3 Symptome Kurz-Beschreibung
4 Zeitpunkt seit wann?
5 Standort Lage des Gartens Stadt + Höhenmeter
6 Standort im Garten schattig / halbschattig / sonnig / vollsonnig
7 Klima letzte Wochen Temperatur + Niederschlagsmenge
8 letzter Winter Tiefst-Temperatur + Dauerfrostphasen + Niederschlagsmenge
9 Haltung Haltung Kübelhaltung / ausgepflanzt
10 Bodenart lehmig / sandig / …
11 Drainage Drainageschicht / Abzugslöcher im Topf / …
12 Veränderungen in dieser Saison Umtopfung / Auspflanzung / Umpflanzung (inkl. Datum)
13 Schutz + Pflege Bewässerung Frequenz + Menge
14 Düngung Frequenz
15 Überwinterung Garten / Garage / Keller / …
16 Winterschutz Kurz-Beschreibung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Aktuelle Umfrage

Winterschutz: Bei mir werden ...

Aktuelle Foren-Beiträge

Ist meine Palme noch zu retten?
Fotos meiner Trachys
Musa Basjoo
Top