Zum Inhalt springen

Asimina triloba: Mangelerscheinungen + Krankheiten Indianerbanane

    SHARE:

    Du hast eine Indianerbanane, die gerade etwas schwächelt? Woran man Krankheiten + Mängel erkennt + was man dagegen tun kann…

    zur Gallerie

    Indianerbanane - Mangelerscheinungen
    Indianerbanane - Mangelerscheinungen
    Indianerbanane - Mangelerscheinungen
    Indianerbanane - Mangelerscheinungen
    Indianerbanane - Mangelerscheinungen
    Exit full screenEnter Full screen

    An ihrem Naturhabitat droht Indianerbananen der Befall durch Larven der Motten ‚Talponia plummeriana‘ + ‚Omphalocera munroei‘ sowie des Schmetterlings ‚Protographium marcellus‘. Diese Tiere gibt es in Europa glücklicherweise nicht. Von daher ist die Indianerbanane bei uns ziemlich resistent gegenüber Schädlingen und Krankheiten + weitaus widerstandsfähiger als die meisten einheimischen Pflanzen.

    MANGELERSCHEINUNGEN + KRANKHEITEN

    Symptom Problem mögl. Ursache Vorsorge Nachsorge
    Chlorose an Blättern Nährstoffmangel (Stickstoff, Kalium, Magnesium, Eisen) Pflegefehler (Giessen mit kalkhaltigem Leitungswasser, ausgelaugter Boden) Giessen mit Regenwasser Düngung
    kleine schwarze Punkte auf Blättern, Blüten + Früchten; ggf. platzen befallene Früchte auf Pilzbefall: Black spot feuchtes, warmes Klima; gemulchter Boden [verschwindet i.d.R. von selbst]
    weisse Flecken auf Blättern, Knospen + Zweigen; Blätter rollen sich zusammen Pilzbefall: echter Mehltau trockenes, warmes Klima stark befallene Pflanzteile abschneiden; befallene Pflanzenteile mehrmals mit Frischmilch-Wasser-Lösung (Verhältnis 1:8) besprühen