Schwarzbraundorniger Feigenkaktus: Steckbrief Opuntia phaeacantha

Feigenkakteen gehören zu den besonders frostharten Kakteen. Insbesondere der schwarzbraundornige Feigenkaktus erweist sich hierbei als quasi-winterhart in Zentraleuropa, auch, weil er sehr nässeverträglich ist.

zur Gallerie

Full screenExit full screen
Slider

Systematik

Der schwarzbraundornige Feigenkaktus (Opuntia phaeacantha) ist eine von etwa 200 Arten in der Gattung der Feigenkakteen (Opuntia).

Herkunft / Verbreitung

Er ist in trockenen Hochgebirgsregionen der USA und Mexiko beheimatet.

Eigenschaften

Wachstum

Der schwarzbraundornige Feigenkaktus wächst relativ langsam.

Frosthärte

Generelle Frosthärte-Informationen zum schwarzbraundornigen Feigenkaktus finden sich hier.

Habitus

Rhizom / Wurzelsystem / Meristem

Der Feigenkaktus ist ein Flachwurzler mit ausgedehntem Wurzelsystem.

Wuchsform

Er wächst strauchig-kriechend, kann bis zu 1m hoch werden und sich etwa bis zu 2m ausbreiten.

Blätter / Dornen

Die ovalen, fleischigen, grünen Ohren können je nach Sorte bis zu 50cm lang, 25cm breit und 2cm dick werden. Die Laubblätter werden etwa 1cm lang. Die Areolen tragen rote, braune oder beige, bis 1cm lange Glochiden. Die bis zu 8cm langen Dornen sind gerade oder auch gebogen.

Blüten

Von Mai bis Juli bildet der Feigenkaktus sehr viele, bis zu 10cm große und je nach Sorte gelbe, orange oder auch rötliche Blüten.

Früchte

Die birnenförmigen Kaktusfeigen werden bis zu 8cm lang mit einem Durchmesser bis 4cm. Im Herbst verfärben sich die zunächst grünen Kaktusfeigen rötlich-violett. Ernten + essen sollte man sie aber bereits, wenn sie leicht rötlich sind.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Deutschlands Exotengärten


Du hast auch exotische Pflanzen in Deinem Garten?
ZEIG UNS DEINEN GARTEN!

Aktuelle Umfrage

Düngung: meine ausgepflanzten Exoten dünge ich ...

Aktuelle Fotos

20-05-14 20-05-13 20-05-Waldrebe 01 20-05-12

Aktuelle Beiträge

Chinesische Hanfpalme: Bestimmung des Geschlechts
Der Pflanzenspezl machts unnötig spannend
Grünes Bärengras: Steckbrief
Blaukronige Kugelyucca: Steckbrief
Schäden durch Spätfröste
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Hanfpalme gelbe Spitzen
Kellerasseln im Palmenherz
Top