Zum Inhalt springen

Überwinterung im Winterquartier: Checkliste Exotengarten-KnowHow

    SHARE:

    Eigentlich geht es hier im Blog um ausgepflanzte Exoten. Benötigt man aber ein geeignetes Winterquartier, so findet man hier einige Tipps…

    Überwinterung im Winterquartier: Checkliste 1
    Überwinterung im Winterquartier: Checkliste 2
    Überwinterung im Winterquartier: Checkliste 3
    Überwinterung im Winterquartier: Checkliste 4
    Überwinterung im Winterquartier: Checkliste 5
    Kübelpflanzen
    Kübelpflanzen
    Kübelpflanzen
    Kübelpflanzen
    Kübelpflanzen
    Exit full screenEnter Full screen
    Nr. Regel Beschreibung
    1 Zeitraum Kübelpflanzen sollte man so kurz wie möglich im Winterquartier halten.
    2 Schnitt Zu groß gewordene Pflanzen sollte man nur soweit zurückschneiden, dass sie ins Winterquartier passen. Ein Radikal-Rückschnitt empfiehlt sich erst im Frühjahr. Zur Vorbeugung gegen Schädlingsbefall sollte man vor dem Einräumen alte + kränkliche Pflanzenteile abschneiden.
    3 Licht + Temperatur Immergrüne Pflanzen sollten hell überwintert werden, laubabwerfende können auch dunkel überwintert werden. Je mehr Licht das Winterquartier bietet, desto wärmer sollte es sein, je dunkler, desto kühler. Ein guter Richtwert: 10° bei heller Überwinterung, 5° bei kühler Überwinterung.
    Problem: eine warme + helle Überwinterung kriegt man im Winterquartier oft nicht hin, weil es selbst hinter einem Fenster zu dunkel ist (direkt hinter der Fensterscheibe beträgt die Lichtintensität 50%, 1m entfernt sind es nur noch 20%). Eine kühle + dunkele Überwinterung kriegt man nicht hin, weil es selbst in nicht-beheizten Räumen / Kellern i.d.R. zu warm ist.
    Fazit: im Winterquartier läuft es meist auf eine warme + dunkele Überwinterung hinaus. Im Ergebnis bilden auf diese Art überwinterte Pflanzen häufig helle, schwache (‚vergeilte‘) Triebe, die man im Frühling abschneiden sollte. Um das Vergeilen zu vermeiden, wird das fehlende Licht häufig mit einer Pflanzenlampe kompensiert.
    I.ü.: bei starkem Licht- + Temperaturwechsel werfen immergrüne Pflanzen im Winterquartier gelegentlich ihre Blätter ab, treiben aber im Frühling i.d.R. wieder neu aus.
    4 Bewässerung Im Winterquartier sollte man nur so wenig gießen, dass die Pflanzen nicht völlig austrocken.
    5 Belüftung Bei frostfreiem Wetter sollte man das Winterquartier ausgiebig lüften.
    6 Düngung Ab September bis Frühjahr sollte man die Düngung einstellen, damit die Triebe der Pflanzen noch genügend Zeit zum Ausreifen haben.