Zum Inhalt springen

Tetrapanax papyrifer: Winterschutz-Methode „Verpackung“ Reispapierbaum

    SHARE:

    Möchte man beim Tetrapanax neben dem Rhizom auch den Stamm über den Winter bekommen, bedarf es i.d.R. einer beheizten Verpackung.

    zur Gallerie

    Tetrapanax - Winterschutz Verpackung
    Tetrapanax - Winterschutz Verpackung
    Tetrapanax - Winterschutz Verpackung
    Tetrapanax - Winterschutz Verpackung
    Tetrapanax - Winterschutz Verpackung
    Exit full screenEnter Full screen

    AUF EINEN BLICK

    #schnell aufgebaut #flexibel anpassbar #effektiv

    Aufbau Beheizung ab Schutz vor Schutz für
    0:15h -5°C Frost Nässe Wurzeln Stamm Blätter

    ZIELSETZUNG

    Wenn sich der Tetrapanax papyrifer am Standort etabliert hat, ist das Rhizom bei uns quasi winterhart. Sollte der Tetrapanax also oberirdisch abfrieren, treibt er i.d.R. im Frühjahr aus dem Rhizom wieder aus.
    Auch der Stamm des Tetrapanax ist mit steigendem Stammumfang gut frosthart (bis zu etwa -10°C), benötigt aber insbesondere in den rauen Gegenden Deutschlands Winterschutz.
    Die Blätter des Tetrapanax sind dagegen so frostempfindlich (etwa -2°C), dass eine Überwinterung zu aufwändig wäre.
    Die Winterschutz-Methode ‚beheizte Verpackung‘ hat das Ziel, neben dem Rhizom auch den Stamm des Tetrapanax möglichst unbeschadet über den Winter zu bringen.

    ANSATZ

    Der Tetrapanax wird vor dem Winter entlaubt. Wurzelbereich und Stamm werden dick eingepackt. Zusätzlich wird über den Wurzelbereich und den Stamm hoch ein Heizkabel verlegt.

    PROGRAMM

    Sobald erstmals Temperaturen unter 0°C angekündigt sind, erfolgt der Aufbau des Winterschutzes.
    Sobald die Temperaturen unter -5°C sinken oder es Dauerfrost hat, wird dem Tetrapanax 1 dicke Vlieshaube übergezogen und der Tetrapanax wird mittels Heizkabel beheizt.
    Sind im Frühjahr keine Fröste mehr zu erwarten, wird der Winterschutz vollständig abgebaut.

    MATERIALLISTE

    Nachfolgende Material-Liste dient dem Aufbau des Winterschutzes für 1 Tetrapanax:
    Bedarf meine Produkte Zweck
    Heizkabel
    [1x]
    Eisfrei / Extra Frostschutz und Heizkabel (Einschalttemp. ab +3°C):
    je nach Stammhöhe 1m / 16W, 4m / 64 Watt oder auch mehr
    Beheizung des Wurzelbereichs und des Stamms
    Thermostat
    [1x]
    Inkbird / ITC-308 WIFI Regelung der Beheizung
    Schutzmatte
    [1x]
    Bio Green Winterschutz Palmenwurzelschutz Kälte- / Nässeschutz für den Boden (Wurzelschutz)
    Vlieshaube
    [1x]
    [Größe: abh. vom Stammhöhe, Material: >100g/m²] Kälteschutz-Hülle

    AUFBAU

    1. Blätter abschneiden
    Alle Blätter stammnah abschneiden.
    2. Heizkabel verlegen
    Heizkabel spiralförmig über den Wurzelbereich legen, ggf. mit Heringen fixieren und locker am Stamm spiralförmig hochführen.
    3. Wurzelschutz verlegen
    4. Elektronik anschließen
    Das Thermostat mit dem Strom-Zuleitungskabel verbinden und das Heizkabel anschließen.
    5. Thermostat programmieren
    Einschalttemperatur: -5°C; Ausschalttemperatur: -2°C
    6. Vlieshaube überziehen
    Elektronik nässegeschützt platzieren / fixieren. Vlieshaube überziehen + mit Spanngurt am Stamm fixieren.