Buchrezension: Winterharte Palmen (Mario Stähler, Tobias W. Spanner) Exoten-Literatur

Es gibt inzwischen diverse Bücher über Palmen und deren Kultivierung in Mitteleuropa, auch einige deutschsprachige. Ein Buch von Tobias Spanner, einem der Pioniere auf diesem Gebiet, verspricht geballtes Fach-KnowHow aus der Praxis.

Full screenExit full screen
Slider

Autor

Das Buch ist 2007 von Mario Stähler und Tobias Spanner veröffentlicht worden.

Mario Stähler experimentiert seit 1995 mit der Freilandkultur von Exoten (Palmen, Bambus, Yuccas, Kakteen, etc.) in seinem Garten in Idar-Oberstein. Im Jahr 2000 veröffentlichte er das 1. deutschsprachige Buch zur Freilandhaltung von Palmen: ‚Palmen in Mitteleuropa‘.

Tobias Spanner betreibt bereits seit 1990 in München die Spezialgärtnerei ‚Palme Per Paket‘, die ein großes Angebot an exotischen Pflanzen hat und ihre Produkte auch Online vermarktet (Link). Er ist Gründungsmitglied der ‚European Palm Society‘ und seit 2002 Vorstandsmitglied der ‚International Palm Society‘ und hat u.a. auf seinen vielen Asien-Reisen einige bis dahin unbekannte Trachycarpus-Arten entdeckt.

Tobias Spanner spielt für mich in vielerlei Hinsicht eine besondere Rolle: er ist einer der wenigen Palmen-Experten, der (wie ich) im frostigen München seine Erfahrungen mit der Freilandkultur gemacht hat und daher aus der Praxis berichten kann, ob und wie eine Kultur abseits der gemäßigten Weinbaugebiete Deutschlands funktioniert. Darüber hinaus habe ich 2014 meine 1. Palme (eine Hanfpalme) in seiner Gärtnerei in München gekauft, was meinem Exotenhobby nochmal einen gehörigen Schub gegeben hat.

Informationsgehalt

Das 320 Seiten starke Buch richtet sich an Palmen-Einsteiger + -Profis und bietet alle Informationen zur dauerhaft-erfolgreichen Kultur von Palmen in Mitteleuropa, vom Kauf über die Auspflanzung und Pflege bis zum Winterschutz:

KapitelBeschreibung
Palmen im FreienBeispiele / Erfolgsstories für in Mitteleuropa dauerhaft erfolgreich ausgepflanzte Palmen
BiologieKurzeinführung in die Familie der Palmengewächse
KlimaMakroklima
Kultur im FreilandKulturanforderungen, Standort / Mikroklima, Auspflanzung, Pflege, Winterschutz
Palmen im PortraitWinterharte, bedingt winterharte und frostharte Arten
Einen Palmengarten anlegenBegleitpflanzen
Erste HilfeKulturfehler und Schäden, Krankheiten, Schädlinge

Mit dem Aufbau + der Struktur des Buches ist dieses auch perfekt als Nachschlagewerk geeignet.

Als besondere Schmankerl bietet das Buch:

  • eine Übersicht aller Palmenarten mit detaillierten Informationen, u.a. zur Frostverträglichkeit
  • Klimazonen in Deutschland (nach einem eigens entwickelten Klimamodell)
  • einen Winterschutzkalender für winterharte, bedingt winterharte und frostharte Palmen je nach Klimazone

Sehr gelungen finde ich die Idee, das Buch mit Erfahrungsberichten + Fotos von Privatpersonen anzureichern.

Inspirationsfaktor

Wer mit dem Gedanken spielt, eine Palme im eigenen Garten auszupflanzen, bekommt hier jede Menge Anregungen, welche Palmenarten sich dazu eignen.

Unterhaltungsfaktor

Das Buch versteht sich eher als umfassenden Ratgeber für verschiedene frostharte Palmen-Arten und ist daher weniger geeignet, es wie einen guten Roman am Stück durchzulesen.

Das Buch gibt es in fast-quadratischem Format (21x18cm) mit verstärkten Cover auf sehr wertigem Papier. Es ist mit wunderschönen Fotos reich bebildert.

Bewertung

Das Buch ist wunderbar aufgemacht und definitiv die Bibel für alle Palmengärtner. Der Preis von UVP 34.90€ ist absolut gerechtfertigt.

Eine Übersicht über alle Literaturbewertungen findet sich in der Bestenliste.

Winterharte Palmen
4 GESAMT
informativ
inspirierend
unterhaltsam

2 comments on “Buchrezension: Winterharte Palmen (Mario Stähler, Tobias W. Spanner) Exoten-Literatur
  1. Udo Seibold sagt:

    Ich besitze das Buch und habe es auch schon mehrmals verschenkt. Wir haben auch jede Menge Palmen in unserem Garten in Mannheim. Ich habe aber einige fachliche Fragen zum Thema Palmen und finde niemanden, der sie beantworten kann. Daher suche ich einen entsprechend kompetenten Ansprechpartner. Von Herrn Spanner oder Herrn Stähler (einen von beiden habe ich schon mehrmals beim Gartenmarkt in Maikammer gesprochen) habe ich leider keine E-Mail-Adrese.

    • tom sagt:

      Tobias Spanner ist doch Besitzer von ‚Palme per Paket‘. Auf seiner Website werden verschiedene Kontaktmöglichkeiten angeboten. Das wäre doch mal einen Versuch wert, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Aktuelle Tipps

Zeit für #Winterschutzvorbereitungen


Was sollte im Winter wie geschützt werden? So sieht mein Winterschutz-Programm aus.


Was sollte jetzt geschützt werden? Ab sofort dokumentiere ich meinen Winterschutz hier tagesaktuell mit!

Aktuelle Umfrage

Winterschutz: Bei mir werden ...

Aktuelle Fotos

20-10-05 20-10-03 20-10-04 20-10-Indianerbanane 02

Aktuelle Beiträge

Agave neomexicana: Steckbrief
Mein Exotengarten: Zahlen, Daten, Fakten
Mein Winterschutz 2020/21
Faxon Palmlilie: Zahlen, Daten, Fakten
Kaktus: Winterschutz-Methode „Überdachung“
Slider

Aktuelle Foren-Beiträge

Olivenbaum Risse am Stamm
Ensete maurellii überwintern
Top